Fahrt nach Taizé

 

 

Du willst Urlaub mal anders erleben?

Du brauchst eine Auszeit?

Du hast Lust, Jugendliche aus aller Welt kennen zu lernen?

Dann ist das Deine Fahrt:

 

 

 

Wir wollen in der Zeit vom 30.09.2017 bis 08.10.2017 (1.Herbstferienwoche) nach Taizé fahren und an der ökumenischen Gemeinschaft teilnehmen.

 

In dieser Woche geht es darum, mit vielen anderen Jugendlichen aus ganz Europa und darüber hinaus gemeinsam zu leben, Spaß zu haben, zu diskutieren, zusammen zu arbeiten, zu singen und zu beten. Eine Woche mitleben in Taizé heißt: einfach leben und doch nichts vermissen.

 

So sieht der Tagesablauf in Taizé aus:

8.15 Uhr   Morgengebet, anschließend Frühstück

10.00 Uhr Bibeleinführung durch einen Bruder der Communauté,

               anschl. Gespräch in Kleingruppen bzw. Mithilfe bei den praktischen Arbeiten

12.20 Uhr Mittagsgebet, danach Mittagessen

14.00 Uhr Einüben der Gesänge (freiwillig)

15.00 Uhr Gesprächsgruppen bzw. Mithilfe bei den praktischen Arbeiten

17.15 Uhr Tee

19.00 Uhr Abendessen

20.30 Uhr Abendgebet, danach Nachtruhe

 

Die Fahrt richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15-29 Jahre

Die Fahrt kostet für Jugendliche 190 Euro & für Erwachsene 270 Euro.

 

 

 

Taizé - was ist das???

 

Im französischen Südburgund liegt in der Nähe der Stadt Cluny das kleine, aber weltbekannte Dorf Taizé. Im Jahre 1940 wurde hier die Communauté de Taizé, eine ökumenische Bruderschaft, von Frère Roger gegründet.

Der Bruderschaft gehören heute über 100 Männer an, die aus allen Erdteilen und unterschiedlichen christlichen Konfessionen stammen. Die Communauté de Taizé nimmt keine Spenden oder Geschenke an, sondern erwirtschaftet ihren Lebensunterhalt ausschließlich mit dem Erlös ihrer Arbeit.

Einige Brüder leben in den ärmsten Regionen unserer Erde und wirken dort als "Zeugen des Friedens" an der Seite leidender Menschen. Seit den 50er Jahren reisen Jugendliche aus aller Welt nach Taizé. In den Sommermonaten sind es tausende.

Taizé versteht sich nicht als organisierte Bewegung oder eigener Glaubensweg, sondern möchte Jugendlichen helfen einen Platz in der Welt im Leben und in der Kirche zu finden.

Das Besondere, das jeder erlebt, der einmal in Taizé war, den "Geist von Taizé", kann man allerdings nicht beschreiben - man muss es selbst erlebt haben. 

 

Hier erfährst Du mehr über Taizé: www.taize.fr

 

 

Ich interessiere mich für die Fahrt nach Taizé

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.